Logo ASD - Akademie für Sicherheit und liegenschaftsnahe Dienstleistungen
ASD führt Qualifikationen zum Personen- und Veranstaltungsschützer durch

Qualifikation zum Personen und Veranstaltungsschützer

Ziel des Lehrgangs:

  • Die qualifizierte Ausbildung von Sicherheitskräften im Bereich zum Schutz von Personen und Veranstaltungen.
  • Die selbstständige Arbeit als Personenschützer und die Leitung einer Einsatzgruppe im Bereich des Veranstaltungsschutzes.

Dauer des Lehrgangs: 10 Tage

 
Zulassungsvoraussetzungen:
 

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Führungszeugnis ohne Eintrag
  • Sachkunde gemäß §34 und Waffensachkunde nach §7 WaffG

 
Ausbildungsinhalte:
 

  • Versammlung und Veranstaltungsrecht
  • Aufklärung / Observation
  • Recht
  • Personenschutz-Training
  • Veranstaltungsschutz-Training

 
Abschluss:
 

  • Personenschutz / Veranstaltungsschutz ASD-geprüft


Termine laufend bzw. nach Absprache

ASD bietet eine Ausbildungsperspektive mit Sicherheit