Logo ASD - Akademie für Sicherheit und liegenschaftsnahe Dienstleistungen
SD führt Qualifikationen zum Mitarbeiter in der Seeschiffbewachung durch

Qualifikation zum Mitarbeiter in der Seeschiffsbewachung nach §31 der GewO

Ziel des Lehrgangs:


Die Arbeit auf Seeschiffen von deutschbeflaggten Schiffen erfordert spezielle Ausbildungen und ist gesetzlich geregelt. Mit dieser Ausbildung wird sichergestellt, dass Interessierte in das Berufsfeld der privaten Sicherheitsdienstleister an Bord von deutschbeflaggten Seeschiffen einsteigen können.

Dauer des Lehrgangs: 14 Tage

 

Zulassungsvoraussetzungen:

 

Diese Qualifikation richtet sich an Personen, die bereits im Sicherheitsgewerbe qualifiziert und tätig sind, und mindesten über die Sachkunde § 34a GewO und über die Waffensachkunde § 7 WaffG sowie §§ 10/31 SeeBewachV verfügen.

 

Zulassungsvoraussetzungen:


  • zuverlässig und geeignet 
  • mindestens 25 Jahre , Tauglichkeitsuntersuchung


Ausbildungsinhalte:
 

  • Ausbildung für Einsatzkräfte Seebewachung

 
Abschluss:
 

  • Basic Safety BG geprüft ( BG See und Verkehr )
  • STCW95

 

 

ASD bietet eine Ausbildungsperspektive mit Sicherheit